Was wird zu Sushi getrunken?

Sushi – So viel mehr als nur ein Trend
August 25, 2019

Vielleicht haben Sie sich auch schonmal gefragt, was man wohl zu Sushi am Besten trinkt. In deutschen Lokalen bekommt man, sofern es sich um ein etwas besseres Lokal handelt, gerne auch schon einmal eine Empfehlung bezüglich der Getränke.

Doch in den meisten Sushi Bars wartet man auf eine solche Getränkeempfehlung leider vergebens. Und so bleiben die meisten Menschen dann bei Ihrem Standardgetränk.

Ganz traditionell wird zu Sushi Grüntee oder japanischer Reiswein getrunken. Möchten Sie zu Ihrem Sushi grünen Tee genießen, dann können Sie mit gutem Gewissen zu den üblichen Standardsorten, wie zum Beispiel Sencha oder Bancha greifen. Diese beiden Sorten verfügen über ein angenehmes süßliches Aroma, welches ganz ausgezeichnet mit dem rohen Fisch harmoniert.

Neben Grüntee schmeckt auch japanischer Reiswein, genannt Sake, hervorragend zu Sushi. Der Reiswein wird, wie sein Name schon vermuten lässt aus fermentiertem Reis, Wasser und Malz hergestellt. Der Alkoholgehalt des japanischen Reisweins liegt zwischen 16 und 19%. Wie bei den uns bekannten Weinen gibt es auch den japanischen Reiswein in unterschiedlichen Varianten – von süß bis trocken. Hier entscheidet die persönliche Vorliebe, welche Geschmacksrichtung es denn nun sein soll.

Wird Reiswein zu Sushi genommen, dann wird dieser zuvor zunächst auf Körpertemperatur angewärmt bevor er ausgeschenkt wird.

Sushi stilvoll genießen

Sie haben mal wieder Lust auf köstliches Sushi? Vielleicht möchten Sie Sushi auch mal in Kombination mit Grüntee oder Reiswein probieren? Dann statten Sie dem Team von Dui Sushi in Essen mal einen Besuch ab.

Genießen Sie hier in angenehmer Wohlfühlatmosphäre frisch zubereitetes Sushi und andere köstliche Speisen aus dem asiatischen Raum.

Tischreservierung